Das gelungene Event rund um die Kunst aufzuräumen: Meine Stärken – Deine Stärken – Unsere Vielfalt

Mehr als 200 Kinder zusammenzubringen und ein Stärkenmosaik anzufertigen ist schöne Herausforderung. In der alten Aula im dritten Stock hat es im geklappt: in zwei Runden haben Schülerinnen und Schüler mit ihren Klassenteams die Ausstellung „Wir l(i)eben Vielfalt – Kunst und die Welt aufräumen“ durchwandert und dabei die eigenen Werke und die der anderen mit großen Augen angeschaut.

Begrüßt wurden Sie vom Schulleiter  Dr. Berd Sörensen und Ulrike Okeng, die viele Kinder schon aus anderen Projekten kennen.

Nach der Würdigung der entstanden Kunst wird zum Stärkenmosaik übergeleitet. Hier ein Auszug aus der Moderation:

„Ihr habt viele unterschiedliche Bilder geschaffen und eine große Vielfalt ist entstanden. Vielfalt entsteht überall dort, wo sich viele Menschen begegnen, gemeinsame lernen, zusammen arbeiten. Diese Vielfalt ist das Thema von Allen Alles,Ganz! – dem Projekt, das in den vergangenen 3 Jahren an dieser Schule stattgefunden hat und bei dem Eltern, Schüler, Lehrer/innen und Erzieher/innen mitgemacht haben.

Für uns ist klar: Jedes Kind ist anders, jede/r von Euch ist einzigartig. Vieles gibt es, das ihr gemeinsam habt und auch vieles, was euch unterscheidet. Jeder von Euch hat ganz besondere Stärken, Fähigkeiten und auch Schwächen. Wirklich jeder!

Das macht das Leben und das Lernen an unserer Schule so bunt und reich. Eure Klassen, Euer Schulhof, jede Gruppe in der ViCo: alles sind Orte der Vielfalt und hier soll jeder mitmachen und sich wertgeschätzt fühlen. Denn kein Mensch ist falsch, jeder ist richtig. Wir leben Vielfalt und das Motto: Ich bin anders, Du bist anders – wir lernen und leben zusammen!

Da das Projekt Anfang des neuen Jahres endet, wollen wir jetzt mit Euch gemeinsam ein kleines Stück dieser Vielfalt festhalten und ein großes Stärkenmosaik herstellen.“

50 Leinwände, Acrylpainter und Jacksonkreiden werden an die Kinder in 4er-Gruppen verteilt, zusammen mit runden Karten. Die Aufgabe ist, seine ganz perönlichen Stärken und Interessen auf die Karten aufzuschreiben und dann auf die Leinwand zu übertragen. Und schon geht es los…

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Zum Schluss werden alle Mosaiksteine zusammengefügt und es entstaht ein beeidruckendes Stärkenmosaik.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Das aus 50 Einzelleinwänden bestehende Stärkenmosaik ist von dem Lehrer Herr Fiedler im Erdgeschoss der Schule angebracht worden. Frau Schwerk wird noch ein wenig daran arbeiten, die Sache noch bunter werden zu lassen.

An beide also unseren herzlichen Dank und den Besucher/innen unserer Schule viel Spaß beim Entdecken der Potenziale-Vielfalt!

Ulrike Okeng

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s